black germany

Angriff auf die Initiative in Gedenken an Oury Jalloh

In der Nacht zum Montag, den 14. Mai, wurden mehrere Geb??ude und Mahnmale in Dessau mit Hakenkreuzen und SS-Runen bespr??ht, unter anderem das Telecaf?? ??? Treffpunkt der Initiative in Gedenken an Oury Jalloh in Dessau ??? in der Friedrich-Naumann-Stra??e und eine Gedenkstelle, die an die Deportation der Dessauer Juden und die Zerst??rung der Synagoge erinnert. Das Telecaf?? war bis Februar 2006 im Besitz von Herrn Mouctar Bah, Freund des in einer Dessauer Polizeizelle lebendig verbrannten Afrikaners und bundesweiter Sprecher der internationalen Kampagne ???Initiative in Gedenken an Oury Jalloh???.

Source

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.